:
Johannes-Rau-Schule im Schulzentrum Pennenfeld


Telegramm


Käpt’n Book, das rheinische Lesefest in der Johannes-Rau-Schule


.+


In diesem Jahr konnten wir im Rahmen des Lesefestes Herrn Markus Stromiedel in die Johannes-Rau-Schule einladen. 
Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017, begeisterte er die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7. 
Spannend und fesselnd im Vortrag konnten diese eintauchen in Stromiedels Band 1 „Der Torwächter“. 
Anschließend war noch Zeit, um dem Krimi- und Drehbuchautor (Erwachsene kennen „Stubbe“, „Soko“, „Großstadtrevier“ und den Kieler Tatort-Kommissar Borowski) sowohl private als auch Fragen zur Entstehung seiner Bücher zu stellen. 
So verriet er woher seine Anregungen für die Jugendbücher stammen. Nicht verraten hat er, ob Simon zusammen mit Ira, einem Mädchen aus dem Dorf, das geheimnisvolle Erbe der Torwächter ergründen kann. Stromiedel gab noch den Hinweis auf sein Leseförderprojekt „Kopf-Kick“. Jugendliche möchte er für das Lesen begeistern.
Die Autorgrammstunde wurde von allen begeistert aufgenommen. 

Bücher: https://www.amazon.de/Markus-Stromiedel/e/B0045APO66/

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_Stromiedel


10.12.2016  Bad Godesberg
Das Schulzentrum Pennenfeld wurde genau vor 40 Jahren
von Oberbürgermeister Hans Daniels eingeweiht.


Vor dem Schulzentrum: (hinten, von links) Realschul-Leiterin Julia Nonhoff, Altrektor Gottfried Dickmanns
und Rektorin Christine Heidbreder mit Schülern. Foto: friese